english

Alexander von Gleichen-Rußwurm

Schloss Greifenstein 1865 - Baden-Baden 1947


Alexander von Gleichen-Rußwurm, ein Urenkel des Dichters Friedrich Schiller, besucht die Kriegsschule in Metz und dient 1883-1895 als Leutnant und Adjutant des Großherzogs von Darmstadt. 1895 heiratet er und lebt fortan vor allem auf Schloss Greifenstein und in München.
Von klein an mit dem Gedankengut der Klassik vertraut versucht Alexander von Gleichen-Rußwurm dieses in eigenen Werken umzusetzen. Er verfasst neben einer Biografie seines Urgroßvaters zahlreiche Dramen, Gedichte, Romane, Novellen sowie kulturphilosophische und kulturhistorische Abhandlungen. Da das Andenken an seinen berühmten Vorfahren in der Familie hoch gehalten wird, scheint seine schriftstellerische Tätigkeit dabei kaum verwunderlich.
Seine Großmutter Emilie, die jüngste Tochter Friedrich Schillers, veröffentlicht nicht nur dessen Briefwechsel, sondern baut ihm zu Ehren auch ein Museum in Schloss Greifenstein auf. Zusammen mit seinem Vater stiftet Alexander von Gleichen-Rußwurm im Jahr 1880 Papiere aus dieser Sammlung und ermöglichte damit die Gründung des Goethe- und Schiller-Archivs in Weimar.
1938 enteignen die Nationalsozialisten den Stammsitz der Familie, woraufhin Gleichen-Rußwurm nach Baden-Baden zieht, wo er bis zu seinem Tod lebt und arbeitet. Eine Enteignung seiner dortigen Villa 1945 durch die Franzosen kann er mit Hilfe jenes Ehrenbürgerbriefes der Französischen Republik, den einst Friedrich Schiller erhalten hat, verhindern. Alexander von Gleichen-Rußwurm starb 1947 in Baden-Baden.


Alexej von Jawlensky - Frauenkopf mit Blumen im Haar
Alexej von Jawlensky
Frauenkopf mit Blumen im Haar
2.500.000 €
Detailansicht
Emil Nolde - Buchsbaumgarten
Emil Nolde
Buchsbaumgarten
1.200.000 €
Detailansicht
Emil Nolde - Vogel und Georginen
Emil Nolde
Vogel und Georginen
400.000 €
Detailansicht
Max Beckmann - Majong und Chilly (Hunde)
Max Beckmann
Majong und Chilly (Hunde)
400.000 €
Detailansicht
Ernst Ludwig Kirchner - Im Bordell
Ernst Ludwig Kirchner
Im Bordell
400.000 €
Detailansicht
Wladimir Georgiewitsch von Bechtejeff - Leda und der Schwan
Wladimir Georgiewitsch von Bechtejeff
Leda und der Schwan
300.000 €
Detailansicht
Erich Heckel - Erzgebirgslandschaft im Winter
Erich Heckel
Erzgebirgslandschaft im Winter
300.000 €
Detailansicht
Otto Mueller - Drei badende Mädchen
Otto Mueller
Drei badende Mädchen
300.000 €
Detailansicht

Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Fritz Winter
Startpreis: 2.700 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt